Sonntag 2. Oktober CARS & COFFEE und SHOWROOM EXTRA GEÖFFNET (12:00-16:00)


Kees Fens

Mein Name ist Kees Fens, ich bin Allround-Mechaniker bei ERclassics. Neben meiner Tätigkeit als Mechaniker prüfe ich unsere verkauften Oldtimer, bevor sie zum Kunden gehen.

In der Vergangenheit habe ich die Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann absolviert und danach als Manager in verschiedenen Filialen gearbeitet. Außerdem installierte ich Lagereinrichtungen und war an Beleuchtungsprojekten beteiligt.

Als Kind war ich jedoch immer damit beschäftigt, an Autos und Oldtimern zu basteln. Mein Vater hatte eine Spedition und erledigte abends die gesamte Wartung seiner Lastwagen. Hier entstand eigentlich meine Leidenschaft für das Basteln. Als Kind stand ich immer neben meinem Vater und half ihm, indem ich Werkzeuge zeigte und nach Teilen suchte. Neben der Wartung der Lastwagen kamen oft Leute aus der Nachbarschaft vorbei, um ihre Autos zu warten.

Im späteren Alter habe ich immer weiter an Autos herumgebastelt, hauptsächlich an Ford-Oldtimern. Ich habe alle Wartungsarbeiten an meinen Autos selbst durchgeführt, ich habe noch nie ein Auto in die Werkstatt gebracht. Auch Freunden und Bekannten aus der Ford-Oldtimer-Welt helfe ich oft bei der Pflege ihrer Klassiker.

Letztendlich konnte ich mein Hobby zum Beruf machen und arbeite nun seit geraumer Zeit bei E&R Classics als Mechaniker.

Mein erstes Auto war ein Ford Taunus Kombi
Mein allererstes Auto war ein knallgelber Ford Taunus Kombi. Dies war ein schönes Auto, das ich täglich gefahren und immer selbst gewartet habe.

Mein Traumauto ist ein 1978er Ford Escort
Mein Traumauto ist mein eigener Ford Escort von 1978 in einem wunderschönen hellgrünen Farbton. Diesen klassischen Ford habe ich selbst zerlegt und technisch verbessert. Ich liebe eigentlich alle klassischen Fords. Ich möchte auch einen Ford Granada MK1 aufarbeiten.

Angenommen, Sie müssten jemanden mitnehmen. Wer wäre das und warum?
Wenn ich jemanden mitnehmen könnte, wäre es meine verstorbene Mutter. Dies war ein wunderbarer Mensch, der einen besonderen Platz in meinem Herzen hat. Ich würde gerne noch einmal mit ihr fahren und nette Geschichten austauschen.

Was ist Ihre beste Erinnerung im Zusammenhang mit dem Auto?
Die besten Auto-Erinnerungen sind die in meinem gelben Ford Taunus. Früher fuhren wir mit diesem Auto zum Strand, bis eines Tages der Song Yellow Submarine von den Beatles auftauchte. Jedes Mal, wenn dieses Lied im Radio lief, haben wir es laut gesungen!

Was macht dir an einem Arbeitstag bei E&R Classics so viel Spaß?
Die Atmosphäre im Unternehmen ist besonders gut. Alle Kollegen verstehen sich gut und haben Spaß an ihrer Arbeit. Außerdem ist es natürlich toll, jeden Tag mit unseren schönen Klassikern zu arbeiten. Das Basteln an Oldtimern ist immer eine Herausforderung und jeder Klassiker braucht eine andere Herangehensweise. Außerdem ist es immer eine Party, wenn Sie eine Probefahrt in einem Ford Mustang oder einem wunderschönen Triumph TR6 machen können!