26. Mai (Himmelfahrt) SHOWROOM GESCHLOSSEN


Jim van Dalen

Mein Name ist Jim van Dalen, Controller bei E&R Classics. Während meiner Tätigkeit beschäftige ich mich mit der Finanzverwaltung des Unternehmens.

Ich habe Betriebswirtschaftslehre an der Avans Hogeschool in 's Hertogenbosch studiert. Danach kam ich schnell in Kontakt mit E&R Classics, wo ich seit 2015 arbeite.

Mein allererstes Auto ist ein Opel Astra Hatchback. Das ist übrigens das Auto, das ich im Moment noch fahre. Mit diesem Opel habe ich unter anderem Urlaub in Südfrankreich gemacht, woran ich mich gerne erinnere. Ich finde, mein Opel ist ein schönes Auto und hat mich nach all den Jahren nicht im Stich gelassen.

Mein Lieblingsklassiker ist ein 1965er Ford Mustang Cabriolet in der Farbe Rot mit schwarzer Innenausstattung. Amerikanische Oldtimer sind mein Favorit, besonders der Mustang. Dieser brüllende V8 in Kombination mit der robusten Optik machen diese zu meinen Lieblingsklassikern.

Angenommen, Sie müssten jemanden mitnehmen. Wer soll das sein und warum?
Da ich ein großer Fan von Hip-Hop-Musik bin, wäre das wahrscheinlich einer der Künstler in diesem Genre. Ich fände es echt cool, einen der größten Künstler wie Snoop Dogg oder Ice Cube mitzunehmen. Natürlich stilvoll mit einem Chevrolet Impala von 1964 oder einem anderen amerikanischen Klassiker.

Was ist dein bestes Auto-bezogenes Gedächtnis?
Meine besten Erinnerungen an das Auto sind die aus der Vergangenheit. Mein Vater hatte eine leuchtend gelbe Triumph Spitfire, mit der wir regelmäßig tourten. Kapuze runter, Sonnenschein und das Geräusch der Spitfire im Hintergrund. Ich fand es fantastisch!

Was macht Ihnen so viel Spaß an einem Arbeitstag bei E&R Classics?
Gerade die Vielseitigkeit und Herausforderung machen meiner Arbeit bei E&R Classics so viel Spaß. Neben den regelmäßigen Aktivitäten gibt es immer wieder interessante Projekte zu bearbeiten. Außerdem bekomme ich viele Freiheiten und kann viele meiner Arbeiten selbst planen. Dass ich jeden Tag von den schönsten Oldtimern umgeben bin, ist natürlich absolut wunderbar, wenn ich aus dem Fenster meines Büros schaue!