E&R Classics
Kleiweg 1 5145NA Waalwijk, The Netherlands
+31 416 751 393

NL EN US DE FR
Sonntag 3. Dezember SHOWROOM EXTRA GEÖFFNET von 12:00 bis 16:00

1958 Mercedes Benz 220SE Ponton

Der Mercedes Benz 220SE Ponton wurde in September 1958 vorgestellt und war kurz danach in Produktion genommen. Die 1958 Mercedes Benz 220SE Ponton hat eine interessante Geschichte und ist deshalb einem beliebten auto bei Sammler von Oldtimern. Diese Cabrios und Coupés sind oft bezeichnet als "Ponton" Autos, dass zu tun hat mit dem Design von der Rahmen der Vorderradaufhängung. Kurz nach der Einführung von dieses Hilfsrahmen Design wurde es durch eine witzige Deutschen Journalisten verglichen mit einer Ponton oder Brücke die der Motorraum überspannt. Das Styling von die 1958 220SE Ponton war abenteuerlicher als die Limousinen. Die Cabrios und Coupés von dieser Serie hatten eine große Auswahl an Optionen, einschließlich zum Beispiel eigenbaute Kofferraum, zweifarbige Lackierung, ein Sitzbank an der vorderseite und Weißwandreifen. Bemerkenswert ist dass nur 830 Ponton Coupés produziert wurden in dem Zeitraum 1958 bis 1960 un das in diser Periode auch nur 1.112 Cabrios produziert wurden. Insgesamt sind 1.942 Einheiten von den 1958 Mercedes Benz 220SE produziert, aber es ist nicht klar wie viele davon heute noch vorhanden sind. Wenn Sie ein 1958 Mercedes Benz 220SE Ponton kaufen möchten, dann sind Sie bei ER Classics genau richtig.

Möchten Sie einen klassischen Mercedes kaufen?

Aufgrund der Seltenheit von Teilen und Materialien für die 1958 Mercedes Benz 220SE Ponton ist es wichtig ein möglichst vollständig Exemplar zu kaufen. Eine Sache die Käufer oft übersehen wenn Sie ein 220SE Ponton kaufen sind die Wischer. Es ist sehr wichtig das dieser Wischer funktionieren. Diese Teile sind schwierig zu finden, aber auch ziemlich kompliziert. Sind Sie außerdem sicher dass alle Chromteile anwesend sein, weil die Chromteile für diese Coupés und Cabrios sehr teuer sein können. Wie bei allen Oldtimern prüfen Sie ob die Chassis und Motornummer übereinstimmen. Die Fahrgestellnummer ist bei der 220SE in der Gabel Unterstützung oben dem Nummernschild gestempelt. Und das Motornummer is auf die Kurbelgehäuse oben dem Nummernschild gestempelt. Die Mercedes 220SE Modelle sind auch rostanfällig, deshalb ist es wichtig die ganze Auto gründlich zu überprüfen.

Mercedes Benz Oldtimer zu kauf