27. April (Königstag) SHOWROOM GESCHLOSSEN
Auf Lager Verkaufen Sie Ihr Auto

Porsche 914

Porsche 914 Oldtimer

Ende der 1960er Jahre waren sowohl Porsche als auch Volkswagen bereit für neue Modelle; Porsche suchte nach einem Ersatz für seinen Einstiegsmodell 912 und Volkswagen wollte ein neues Sportcoupé als Ersatz für den Karmann Ghia. Die Entwicklung der Volkswagen-Automobile wurde damals größtenteils von Porsche gefertigt. Ferdinand Piëch, verantwortlich für Forschung und Entwicklung bei Porsche, war letztendlich verantwortlich für das 914-Projekt. Ursprünglich war geplant, das Auto mit einem flachen 4-Zylinder-Motor wie Volkswagen und mit einem flachen 6-Zylinder-Motor wie einen Porsche zu verkaufen, aber Porsche entschied während der Entwicklung, dass es ein riskantes Geschäft wäre, Porsche und VW die gleiche Karosserie beizubehalten. Verwendung und überzeugte Volkswagen, beide Versionen als Porsches in Nordamerika zu verkaufen.

Der erste 914-Prototyp wurde am 1. März 1968 präsentiert. Kompliziert wurde die Situation jedoch, als der Volkswagen-Vorstandsvorsitzende Heinz Nordhoff am 12. April 1968 verstarb Vereinbarung zwischen VW und Porsche wurde gekündigt. Nach Meinung von Lotz hatte Volkswagen alle Rechte an dem Modell und zögerte nicht, es mit Porsche zu teilen, solange sie sich nicht die Kosten teilen würden. An dieser Entscheidung scheiterte das Preis- und Vermarktungskonzept für den 914 noch vor Beginn der Serienproduktion. Dadurch stieg der Preis des Fahrgestells deutlich an und der 914/6 kostete fast so viel wie der 911T. Der 914/6 verkaufte sich nicht sehr gut, während der deutlich günstigere 914/4 während seiner Modellfahrt zum Verkaufsschlager von Porsche wurde.

VW-Versionen hatten ursprünglich einen 80 PS starken 1,7-Liter-Vierzylinder-Boxermotor mit Kraftstoffeinspritzung, der auf dem luftgekühlten Volkswagen-Motor basierte. Die Porsche 914/6-Variante hatte einen 110 PS starken 2,0-Liter-Sechszylinder-Boxermotor aus dem 1969er 911T. Die 4-Zylinder-Wagen wurden als Volkswagen-Porsche von europäischen VW-Händlern vertrieben. Schlechte Verkaufszahlen und steigende Kosten zwangen 1972 die Produktion der Variante 914/6 nach 3.351 produzierten Einheiten einzustellen. Dies wurde 1973 durch eine Variante ersetzt, die von einer neuen 100 PS starken 2,0-Liter-Version des Volkswagen Typ 4-Motors mit Kraftstoffeinspritzung angetrieben wurde. 1974 wurde der 1,7-Liter-Motor durch einen 85 PS starken 1,8-Liter-Motor und die neue Bosch L-Jetronic ersetzt Einspritzsystem wurde amerikanischen Autos hinzugefügt. Die Produktion des 914 endete 1976. Der 2,0-Liter-Boxermotor wurde weiterhin im 912E verwendet, der bis zur Einführung des 924 als Einstiegsmodell galt. Der 914 war 1970 das Importauto des Jahres von Motor Trend. Ein 914/6 GT gewann die GTS-Klasse und wurde 1970 Sechster bei den 24 Stunden von Le Mans.

Kaufen Sie einen Porsche 914 Oldtimer bei E&R Classics

Einen Porsche zu finden, der zu Ihnen passt, hat Priorität Nummer eins. Die Suche nach Ihrem Traumauto beginnt oft online. ERClassics hat alles getan, um Ihnen einen Eindruck von den Autos zu vermitteln, daher ist jedes Auto auf unserer eigenen Seite mit einem Fotobericht, 360-Grad-Bildern, einem Video und Hintergrundinformationen zum Auto zu finden. Möchten Sie das Auto lieber physisch besichtigen? Dann können Sie unseren Showroom in Waalwijk, Niederlande, besuchen. Informieren Sie sich auf unserer Website über die Öffnungszeiten.

Kaufen Sie einen Porsche 914

Hochwertige Porsche 914 Oldtimer bei E&R Classics

Alle von uns angebotenen Oldtimer, darunter auch der Porsche 914 werden gegen eine Liste mit 125 Punkten geprüft. Diese Bewertung wird von einem unserer eigenen Techniker durchgeführt. Die Auslieferung von Oldtimern in einwandfreiem Zustand ist ERClassics ein großes Anliegen. Die von uns angebotenen Oldtimer sind daher von hoher Qualität. Wenn Sie weitere Informationen zur Wartung eines Oldtimers wünschen oder sich fragen, was Mechaniker in Oldtimerwerkstätten machen, klicken Sie hier.

Geben Sie Ihren Porsche 914 Oldtimer in Zahlung oder verkaufen Sie ihn

Bei ER Classics können Sie natürlich einen Porsche 914 kaufen, aber wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Ihren aktuellen Oldtimer zu verkaufen oder in Zahlung zu geben. Wenn Sie weitere Informationen zum Verkauf oder Tausch Ihres Oldtimers wünschen, wenden Sie sich bitte an einen von unsere Oldtimer-Experten. Natürlich können Sie auch unseren Showroom besuchen, um die Möglichkeiten zu besprechen.

Porsche 914 verkaufen oder eintauschen?

Wartung an einem Oldtimer

Natürlich braucht jedes Auto Wartung, und es kann schon mal vorkommen, dass etwas repariert werden muss. Bei einem Oldtimer ist das nicht anders. Weil Sie Ihren Oldtimer gerne in Top-Zustand halten möchten, ist eine gute Garage wichtig. Jede Garage kann Sie mit Wartung versorgen, aber manchmal brauchen Sie nur das gewisse Extra an Spezialisierung, dann können Sie Ihren Oldtimer zu einer Oldtimer-Werkstatt bringen, wo sie sich auf eine Marke oder einen Typ von Oldtimern konzentrieren. Die Mechaniker arbeiten oft mit denselben Oldtimern und haben sich daher auf die Wartung oder Reparatur dieser speziellen Oldtimer spezialisiert.

ER Classics hat den passenden Oldtimer Porsche 914 für Sie!

Klicken Sie hier für unseren Lagerbestand

Welche Vorteile bietet der Kauf eines Porsche 914 Oldtimer bei ER Classics?

- Große Auswahl an Porsche-Oldtimern zum Verkauf
- Allen Oldtimern wurden von unserer eigenen Werkstatt auf Herz und Nieren geprüft
- Eigene Werkstatt mit 20 Mechanikern
- Registrierung und Inspektionen
-Weltweiter Transport bis zur Tür
- Hohe Qualität und Service
- Eintauschoptionen
- Kunden bewerten uns mit 8,9

Europas Nr. 1 Online-Oldtimer-Händler

Wenn Sie auf der Suche nach einem schönen neuen Porsche 914 sind, werden Sie von einem unserer eigenen Oldtimer-Experten unterstützt. ERclassics ist seit 2008 auf den An- und Verkauf von Oldtimern spezialisiert und darf sich zu Recht Europas Online-Oldtimer-Händler Nr. 1 nennen.