Sonntag 5. Dezember EXTRA GEÖFFNET von 12:00 bis 16:00

Pebble Beach Concours D'elegance 2018

Oldtimer Angebot >

Der Pebble Beach Concours d'Elegance ist ein Automobil karitative Veranstaltung anually auf den Pebble Beach Golf Links in Pebble Beach, Kalifornien statt. Es ist das Finale der Monterey Auto Woche im August statt. A Concours d'Elegance ist eine Veranstaltung offen für Vor- und Nachkriegs klassische Autos, in der sie auf Echtheit, Funktion, Geschichte und Stil bewertet. Klassen werden häufig von Typ, Hersteller, Karosseriebauer, Herkunftsland oder Zeitraum angeordnet. Die Richter wählen 1st-, 2nd-, und 3. Platzierten für jede Klasse in der Veranstaltung, und die Richter verleihen die Auszeichnung "Best of Show" auf ein Auto aus der Gruppe der 1. Platz Gewinner. Darüber hinaus ist eine Gruppe von ehrenamtlichen Richter vergibt eine Reihe von Auszeichnungen an herausragende subjektive Fahrzeuge unabhängig von Klasse Bänder erkennen sowie Gedenk Auszeichnungen geschaffen, um bestimmte Automobilindustrie Persönlichkeiten zu ehren. Rund 15.000 Zuschauer besuchen die Pebble Beach Concours d'Elegance.

Pebble Beach Concours D'elegance

Der Pebble Beach Concours d'Elegance wurde 1950 als Ergänzung zu dem Pebble Beach Road Race gegründet. Die 1950 und 1951 wurden an einem Concours Praxis tee und Driving Range direkt neben dem Beach Club statt. Dreißig Autos wurden auf 4. November 1950 ausgestellt und ein kleinerer Bereich von 23 auf 27. Mai 1951. Im Jahr 1952 wurde die Veranstaltung auf das 18. Grün des Pebble Beach Golf Links bewegt. Der Pebble Beach Concours d'Elegance hat seit 1950 mit 1 verpasst Jahr fort: 1960 wurde die Show wegen Terminüberschneidungen abgesagt. Darüber hinaus schwere regen auf der Veranstaltung in 1963 und 1965 machte der Rasenfläche unbrauchbar, so dass die Autos an der alten Start- / Ziellinie des Straßenrennen gezeigt. Im Jahr 2001 sah das Ereignis eine Einführung einer neuen Kategorie für die Erhaltung Autos, einschließlich der so genannten Scheunenfund Auto. Die Veranstaltung 2006 wurden 175 Fahrzeuge säumen das 18. Grün und Loch von Pebble Beach Golf Links mit 25 Klassen beurteilt, mit Autos zu Pebble Beach brachte aus 27 Staaten und 13 Ländern. Die geschätzten Gesamtkosten der für die 18. Fairway auf der Veranstaltung 2006 zu verbreiten Fahrzeuge belief sich auf USD 200.000.000. Von 227 Autos im Jahr 2005, hatte die Veranstaltung 2006 ein Feld auf 175 Fahrzeuge reduziert. Im Jahr 2009 enthalten die Veranstaltung klassische Motorräder zum ersten Mal unter dem Thema der vor 1959 britische Motorräder. Die Concours erhielt der 2011 Moto Ereignis des Jahres von den International Historic Motoring Awards. Jedes Jahr die Pebble Beach Concours ehrt eine funktionsfähige Hersteller, Karosseriebauer, oder Art.

Pebble Beach Concours d'Elegance, die renommierteste Veranstaltung dieser Art

Der Erlös aus dem Pebble Beach Concours d'Elegance haben die United Way of Monterey County und die Pebble Beach Company Foundation seit 56 Jahren unterstützt. Es unterstützt auch eine Reihe von anderen lokalen und nationalen Organisationen. Die Veranstaltung 2010 über USD 1.000.000 angehoben und die Concours hat mehr als USD 14.000.000 an Wohltätigkeitsorganisationen im Laufe der Jahre gegeben.